Jugendwaldeinsatz Jg. 7

 

Jugendwaldeinsatz im Weserbergland, 2014

Der Jugendwaldeinsatz ist ein fester Bestandteil unseres Schullebens, der nicht mehr wegzudenken ist. Er wurde vor mehr als 35 Jahren vom inzwischen pensionierten Herrn Feldhoff ins Leben gerufen und wird seitdem jedes Jahr durchgeführt.

Für insgesamt zwei Wochen geht es entweder ins Waldpädagogikzentrum Weserbergland oder nach Rotenberg, wo die Schüler mit allen Sinnen den Lebensraum Wald kennenlernen und das forstwirtschaftliche Arbeitsfeld praktisch erkunden. Durch das gemeinsame Arbeiten im Wald wird auch das soziale Miteinander gestärkt und die Klassengemeinschaft wird gefördert. Natürlich gibt es auch jedes Mal ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm, wie eine Kanufahrt auf der Weser, ein Grillfest, einen Einkaufsbummel im nahegelegenen Ort oder die Besichtigung eines Bergwerks. Und für die Daheimgebliebenen gibt es jedes Mal den beliebten Blog von Herrn Niehsen, der mit viel Humor über die Tagesereignisse berichtet.