Sprachenfahrt Französisch Jg. 8

Fahrt nach Colmar, Frankreich

Jedes Jahr gibt es für die Französischgruppen der 8 Klassen ein besonderes Highlight: die Sprachenfahrt nach Frankreich. So haben wir viele Male Strasbourg und das Elsass bereist sowie Dijon und Umgebung kennengelernt. Jedes Mal kamen die SchülerInnen strahlend zurück und konnten dann berichten, wie es sich anfühlt auf Französisch einzukaufen und sich zurechtzufinden.

Die diesjährige Sprachenfahrt wird vom 09.04. bis zum 13.04.17 für 42 SchülerInnen der 8. Klasse, die Französisch als zweite Fremdsprache erlernen, stattfinden. Ziel der Fahrt ist das Kennenlernen der französischen Lebenswirklichkeit sowie die praktische Anwendung von Französischkenntnissen.

Als Programmpunkte vorgesehen sind u. a. die Städte Tours und Amboise, eine Schlossbesichtigung, eine Bootsfahrt auf der Loire oder eine Fahrradtour. Auch werden wir einen Tagesausflug nach Paris machen, damit die SchülerInnen einen Eindruck von der Hauptstadt von Frankreich erhalten.

Die Fahrt ist deshalb so wichtig, weil sie vor allem in Bezug auf die Motivation der Schüler Wunder wirkt. Genau wie im Französischbuch der 8. Klasse beschrieben, fahren wir erstmalig an die Loire. So können wir im Unterricht schon die Klassenfahrt der Schulklasse von Découvertes nachvollziehen, um dann als Gruppe in eben diese Region zu fahren und das theoretische Wissen praktisch zu überprüfen.

Wir Französischlehrer freuen uns immer sehr auf die Fahrt, auf Frankreich und unsere fleißigen FranzösischlernerInnen.